Triebwagen 337

Kirsten Roenfeldt Fahrzeuge im Einsatz2

Foto: Tw 337 bei Eröffnung des neuen Bochumer Betriebshofs,
18.9.2005 © B.Esser

Foto: Tw 337, zw. Petrikshammer u. Friedrichshammer, 28.8.2005, © B.Esser

Foto: Innenaufnahme des Tw 337, © B.Esser

Foto: Fahrerstand des Tw 337, © B.Esser

Zur Geschichte des Fahrzeugs:

Nach seiner Indienststellung wurde der Wagen auf allen Linien des Hagener Netzes eingesetzt, nach Umbau zum Einmannwagen ab 1966 vorwiegend auf den Linien 1, 4 und 8. Von 1974 bis zur Einstellung der letzten beiden Straßenbahnlinien am 29.Mai 1976 war er Bestandteil der aktiven Betriebsreserve und gelegentlich als morgendlicher E-Wagen im Einsatz.
Im Juni 1976 erwarb ihn ein BMB-Mitglied. Zusammen mit dem Ersatzteilspender Tw 318 wurde er per DB-Straßenroller in die Kohlfurth verbracht. Nach Abstellung des Tw 323 wurde er verstärkt als Streckenbereisungswagen verwendet.
Im Hinblick auf die Eröffnung des regulären Fahrbetriebes wurde ab 1990 eine grundlegende Sanierung von Technik und Wagenkasten vorgenommen, die ihn wieder in den Ablieferzustand von 1957 zurückversetzte. Seit Pfingsten 1992 ist Tw 337 wieder aktiv im Ruhestand und regelmäßig im BMB-Einsatz. Darüberhinaus fand er durch seine markante Form Eingang in etliche Publikationen und Flyer.

Anlässlich einer Motoren- und Radsatzüberholung weilte der Wagen zwischen August 2005 und Frühjahr 2006 in Essen. Von dort aus wurde er mehrfach zu Sonderfahrten im Revier eingesetzt, da ihm eine sog. Ruhrgebietszulassung erteilt wurde. Als besonderes Highlight seiner Karriere nahm er zusammen mit anderen historischen Fahrzeugen an den Feierlichkeiten im Rahmen der Eröffnung des neuen Betriebshofes der BOGESTRA an der Engelsburg teil.

Status und Vereinsziel:

Der Wagen ist restauriert und betriebsfähig.


Hagener Straßenbahn AG

Baujahre: 1954 – 1957
Serie: Nr. 314 – 340, 27 Fahrzeuge

Indienst.: 1957
Außerdienst.: 1976
Bei den BMB seit: 1976
Aufarbeitung: 1990-1992
Inbetriebnahme: 1992


Mechanischer Teil:

Hersteller: Düsseldorfer Waggonfabrik AG (DUEWAG)
Wagenkasten: Stahlaufbau
Länge (LüB): 10760 mm
Breite: 2200 mm
Leergewicht: 13,4 t
Achsabstand: 2800 mm
Kupplung: Schaku/Fabeg E-Aufsatz
Plätze: 88, davon 22 Sitz- und 66 Stehplätze
Türen: 2 Doppelfalttüren je Seite
Bestuhlung: 2+1, Durofolholzsitze
Zielschilder: Steckschilder

Elektrische Ausrüstung:

Hersteller: SSW
Motoren: 2x Typ AEG US 523b
Leistung: 2 x 55,5 kW
Fahrschalter: SSW K 7782/1 knüppelbetätigter servounterstützter Fahrschalter mit 17 Fahr- und 13 Bremsstufen
Batterie: 24 Volt
Beleuchtung: Glühbirnen 19x 40 Volt

Sonstiges: Plattformhalter für Reklame, elektr.Türantriebe