Informationen zum Fahrbetrieb

Herzlich Willkommen auf der Informationsseite zum Fahrbetrieb der Bergischen Museumsbahnen e.V.
Nachfolgend haben wir für Sie alle aktuellen Informationen für Ihren nächsten Besuch zusammengestellt.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wurden Vorsorgemaßnahmen getroffen. Die Sicherheit steht für uns an erster Stelle.

Bitte bringen Sie unbedingt eine Mund-Nasen-Bedeckung mit. Sowohl auf dem Betriebshof, an den Haltestellen als auch in den Wagen ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend. Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Bedeckungen müssen wir leider von der Fahrt ausschließen.
Bitte halten Sie einen Abstand von 2 Metern zu anderen Gästen und Personal ein. In unseren Fahrzeugen wird der Freiraum schnell knapp, bitte verteilen Sie sich im Fahrzeug.
Wichtig ist, dass Sie nur in der Wagenmitte und nicht im abgetrennten Personalbereich zusteigen.
Das Personal ist von den Fahrgästen abgetrennt und kann deshalb während der Fahrt nicht immer Fragen beantworten.
 
Der Fahrscheinverkauf erfolgt momentan ausschließlich im Vorverkauf auf dem Betriebshof. Fahrgäste mit Zustieg auf der Strecke werden gebeten, auf dem Betriebshof einen Fahrschein nachzulösen.
Außerdem können Sie sowohl im Wagen als auch auf dem Betriebshof Spende hinterlassen. Ihre Spende erhält “rollende Geschichte”.
Um ein mögliches Risiko zu minimieren, haben wir ein Wegeleitsystem eingerichtet. Bitte achten Sie auf die örtlichen Aushänge und benutzen Sie, wenn möglich, stets die rechte Seite der Gehwege.
Die Bücherbahn hat wieder geöffnet. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich einer Person oder einer Haushaltsgruppe gleichzeitig der Aufenthalt in der Bücherbahn erlaubt ist. Auch hier gilt ein 2-Meter-Abstand zum Personal.
Wir reinigen unsere Fahrzeuge regelmäßig. Dennoch bitten wir unsere Fahrgäste, auf Hygiene zu achten und im Bedarfsfall Handschuhe zu tragen oder ein Tuch zu nutzen.